Diskussionsrunde mit MdA Henner Schmidt

Zum Beginn der vorlesungsfreien Zeit traf sich der Landesverband am 19. Juli mit dem LHG-Mitglied der ersten Stunde getroffen: Henner Schmidt nahm sich die Zeit und sprach mit uns über die Anfänge des Bundesverbandes der Liberalen Hochschulgruppen: 1987 wurde der Dachverband gegründet. Zuvor gab es Bestrebungen der FDP wieder einen parteinahen Studentenverband aufzubauen, denn 1969 trennte sich der Liberale Studentenbund Deutschlands (LSD) von der Partei. Bis 1987 gab es zwei Verbände, die sich regional gegründet haben. Die Liberale Studenteninitiative und die Hochschul-Julis lieferten sich einen „Wettbewerb der Gründungen“ bis der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen ins Leben gerufen wurde.

Nach weiteren Einblicken in die Gründungsgeschichte, diskutierten wir über das allgemeine politische Mandant, die Pflichtmitgliedschaft in der verfassten Studierendenschaft und dem Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium.

Über weitere Termine halten wir euch auf dem Laufenden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s