Hochschulpolitischer Tag von LHG und JuLis Brandenburg

Am Sonntag, den 9. Mai 2010 laden die Jungen Liberalen Brandenburg und die Liberale Hochschulgruppe Berlin/Brandenburg zum Hochschultag ins Bürgerhaus Teltow ein.

Gemeinsam sollen dort die Probleme der Hochschulpolitik diskutiert und Lösungen in einem gemeinsamen Positionspapier gefunden werden. Kernthemen dieses Tages werden die Freiheit und Autonomie von Forschung und Hochschulen, die Leistungsorientierung und vor allem die Finanzierung sein. Als Gast und Redner konnte der Hochschulpolitische Sprecher der FDP Bundestagsfraktion Herr Prof. Dr. Neumann gewonnen werden.

Der Landesvorsitzende Kevin Lücke dazu: „Es vergeht kein Monat, in dem nicht wieder Studenten auf die Straße gehen um gegen Bologna und die Politik zu demonstrieren. Doch konkrete Forderungen und vor allem Lösungsvorschläge um die Misere zu verbessern sind kaum auszumachen.“

Sven Hilgers, Landesvorsitzender der Liberalen Hochschulgruppen Berlin/Brandenburg ergänzt: „Um eben nicht nur zu protestieren, sondern auch Lösungen zu finden, ist es uns besonders wichtig, dass so viele Interessenten wie möglich kommen.“ In den meisten Bereichen der brandenburgischen Hochschulen sieht Hilgers bisher viel ungenutztes Potential: „Angefangen bei der Ausgestaltung der Studiengänge bis hin zur Finanzierung der brandenburgischen Hochschulen könnte die Landesregierung viel mehr für bessere Bildung tun.“

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s